Meridian Shiatsu

Herzlich Willkommen!


Shiatsu ist eine relativ junge Methode der manuellen Körperarbeit, die aus Japan stammt.  Die Wurzeln dieser fernöstlichen Gesundheitslehre liegen weit zurück in der Volksmedizin. Aus therapeutisch eingesetzten manuellen Techniken der fernöstlichen Medizin, die sich teils zu entspannender Wellness-Massage entwickelt hatten, wurde Shiatsu in seiner heute praktizierten Form im vergangenen Jahrhundert in Japan auch unter dem Einfluss moderner westlicher Konzepte neu entwickelt.

Vor diesem Hintergrund wurde IOKAI Meridian Shiatsu® vom Gründer Shizuto Masunaga und seinen Mitarbeitern entwickelt und erforscht. In diesem System überziehen Meridianverläufe den gesamten Körper wie ein Netzwerk, abgestimmt auf eine schlicht manuelle Behandlungsweise.

Kazunori Sasaki brachte Anfang der 1980er-Jahre IOKAI Meridian Shiatsu® von Asien nach Europa. Während seiner Ausbildung in Japan war Kazunori Sasaki persönlicher Assistent und enger Vertrauter von Shizuto Masunaga und an der Entwicklung des IOKAI Meridian-Systems beteiligt.

Bis heute vermittelt Kazunori Sasaki in Lehre und Praxis das authentische und ursprüngliche Meridian-Shiatsu mit dem theoretischen und philosophischen Hintergrund der fernöstlichen Medizin. Basierend auf einem tiefen Verständnis der Lebensprozesse, die sich am Menschen in den Meridianen ausdrücken, werden auch die Bedürfnisse einer modernen Gesellschaft in Europa berücksichtigt.

Zertifizierte IOKAI-Shiatsu-Praktiker haben eine mehrjährige Shiatsu-Ausbildung nach Richtlinien der E.I.S.A. (European Iokai Shiatsu Association) mit anschließender theoretischer und praktischer Prüfung absolviert und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil. Diese Ausbildung ist in Deutschland von der GSD (Gesellschaft für Shiatsu Deutschland) anerkannt.

„Sich mit IOKAI Meridian Shiatsu® zu befassen bedeutet mehr und mehr Einblick in die geheimnisvollen Zusammenhänge des Lebens zu erhalten. Es schärft die Aufmerksamkeit und führt zu einer Haltung der Wertschätzung, des Mitgefühls und der Achtung vor dem Menschen. IOKAI Meridian Shiatsu zu praktizieren ist ein Weg zu innerer Ruhe und Stabilität, die aus der eigenen Mitte kommt. Es berührt die tieferen Bedürfnisse unserer Zeit.“ Kazunori Sasaki

Der Begriff IOKAI entstammt einem buddhistischen Sutra. „Io“ bedeutet König/Buddha der Medizin und bezeichnet diejenigen, die das Leben zwischen Himmel und Erde, seine Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge zu sehen, erkennen und verstehen lernen.
„Kai“ steht für die Gemeinschaft, das Miteinander.


IOKAI Meridian Shiatsu® baut darauf auf, die Prozesse und Phänomene des Lebens und der Natur zu verstehen. Jeder Aspekt unseres Lebens ist miteinander und untereinander verbunden, so können durch die Behandlung der Meridiane auch alle Lebensaspekte erreicht werden.

Shiatsu ist eine  Kunst, die altes Wissen und moderne Methoden miteinander verbindet.
Die Wurzeln dieser Behandlungsweise liegen in der Volksmedizin.